Alte Mühle aus Holz neben einem Gebirsbach und umgeben von Wiesen Einige kleine Betriebe auf dem Hang eines Berges in Alta Badia Ein  Wasserkanal in Holz in der Nähe von einem kleinen Bauernhof in Alta Badia Eine Holzhütte mit deinem künstlichen Wasserlauf auf Stelzen aus Holz Das Rad einer hölzernen Mühle an einem Bach in Alta Badia
Hoch oben in Alta Badia

Gönn dir eine erholsame Pause
an sportlich aktiven Tagen:

Berg- und Schutzhütten in Alta Badia

Das Mühlental - Highlights einer uralten Kultur in Campill

Campill ist eine kleine Fraktion von St. Martin in Thurn. Auf dem naturbelassenen Gelände im Naturpark Puez-Geisler liegt das Mühlental, ein Gebiet mit jahrhundertealtem Reiz. Bei der Gegend handelt es sich um ein richtiges Tal, in dem man historische Wassermühlen bewundern kann, die früher einmal privat für die Landwirtschaft und Viehzucht genutzt wurden. Einige Exemplare sind noch immer funktionsfähig, obwohl sie heute nur noch zu Demonstrationszwecken dienen. Andere stehen einfach malerisch in der ohnehin schon faszinierenden Landschaft und halten Zeit und Jahreszeiten unbeirrt stand.

Einige der schönsten Mühlen befinden sich zwischen Miscì und Seres. Auf der Straße in Richtung Seres folgt man einer Brücke und dort kann man die erste von acht am Fluss stehenden Mühlen bestaunen. Viele dieser Mühlen sind unlängst restauriert worden und befinden sich auf einem 1,5 km langen Weg. Besucher können die Mühlen besichtigen und sich über deren frühere Funktion informieren.